IBM ganz oben im Gartners Magischen Quadranten für EAM 2018 - EAM Software

  • Startseite / News / Veranstaltungen / SteinExpo 2017

    IBM ganz oben im Gartners Magischen Quadranten für EAM 2018

     

    Die Ergebnisse des diesjährigen Magischen Quadranten (MQ) vom Gartner für Enterprise Asset Management (EAM):

    IBM ist auf der höchsten Position für "Fähigkeit zur Umsetzung" und am weitesten für "Vollständigkeit der Vision".

     

    gartner mq eam

     

     

    Gartner nennt folgende Stärken der IBM Maximo EAM Lösung:

     

    • Maximo ist ein sehr skalierbares Produkt mit einer globalen Kundenbasis.
    • Viele Kunden (70%) haben die neueste Version der Software, was eine gute Kundenbindung an das Produkt bedeutet.
    • Maximo hat eine lange Geschichte auf dem Markt und hat ein bedeutendes Netzwerk von Implementierungspartnern mit besonderer Erfahrung in den Bereichen Öl und Gas, Produktion und Versorgung aufgebaut.
    • Im Laufe der Zeit hat IBM ein umfangreiches Ökosystem von Drittanbieter-Erweiterungen entwickelt, um grundlegende Funktionen in den Bereichen wie Mobilität, Planung und APM (Asset Performance Management) zu erweitern.
    • Der Produkt eignet sich sowohl für kleine als auch für sehr große Unternehmen, obwohl kleinere Organisationen angesichts der über Jahrzehnte entwickelten Funktionalität überfordert sein könnten.
    • Der Produkt unterstützt eine breite Palette von Funktionen über alle Industrieteilsektoren mithilfe von Branchenerweiterungen.
    • Die Kundenreferenzen von IBM geben eine hohe Bewertung für ihre Gesamterfahrung, den Umgang mit dem Anbieter, die Effektivität bei der Lösung von Problemen und die Erfüllung von Kundenanforderungen sowie die Verfügbarkeit von Drittanbieter-Consulting und Integrationsressourcen.
    • Das Maximo Produkt punktet in Bezug auf Produktqualität, Funktionsfähigkeit, zuverlässige und fehlerfreie Software, einfache Integration mit Standard-APIs, umfassende Integration und Produktbereitstellung.
    • Das Unternehmen ist stark mit Branchentrends, wie der Unterstützung und Zertifizierung von PAS 55 und ISO 55000 sowie mit den technischen Kontrollen, die die Einhaltung von 21 CFR Teil 11 unterstützen, verbunden.

     

    Weitere Informationen finden Sie auf der IBM Website.